Vorträge

Unsere Referenten informieren, begeistern und wecken Interesse an Ihrem Unternehmen sowohl bei Kunden wie auch bei Pflegekräften.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines erfolgreichen Vortragsmarketing und besprechen Sie mit uns Ihre eigenen Vorstellungen oder lassen Sie sich persönlich und individuell von uns beraten.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines erfolgreichen Vortragsmarketing und kontaktieren Sie mich unter graziano.zampolin@wz-bildungundberatung.de für eine persönliche und individuelle Beratung und lassen Sie Ihre Vorstellungen mit einfließen.

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Wir laden Sie ein zum kostenfreien Vortrag "Spezialisierte ambulante Palliativversorgung".
SAPV, auch ein Gewinn für Palliativpatienten in stationären Seniorenpflegeeinrichtungen.

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung von Palliativpatienten so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in ihrer gewohnten Umgebung und in stationären Pflegeeinrichtungen bzw. stationären Hospizen zu ermöglichen.  Insbesondere Betroffene in stationären Pflegeeinrichtungen profitieren sehr davon.
Am 03.05.2018 laden wir Sie zu einem hochinformativen Vortrag  ins WZ Bildungs- und Beratungszentrum ein. Referentin ist Anke Mund, Initiatorin und Leiterin des Palliative Care Teams Salzgitter. Frau Mund ist eine absolute Expertin in diesem Bereich und begleitet die Entwicklung der SAPV von der ersten Stunde an.
Im WZ Bildungs- und Beratungszentrum ist Sie für die Weiterbildung: Fachkraft für Palliative Care zuständig.

Termin: 03.05.2018 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: WZ Seminarhaus Haus der Fortbildung, Hohenzollernstr.48/49, 30161 Hannover
Referentin: Palliativ-Expertin Anke Mund
Teilnahmegebühren: kostenfrei

 

Wir bitten Sie auf Grund limitierter Plätze um rechtzeitige schriftliche Anmeldung unter 

info@wz-bildungundberatung.de

 

Bitte kopieren Sie folgenden Test und senden Sie ihn per E-Mail an uns zurück:

Am 03.05.2018 nehme ich an der kostenfreien Veranstaltung SAPV auch ein Gewinn für Palliativpatienten in stationären Seniorenpflegeeinrichtungen teil. Pro Einrichtung bitte nur maximal 2 Anmeldungen. Bitte fügen Sie die Namen der teilnehmenden Personen hinzu.

Die Demenz kann uns mal

Ohrwürmer hören gegen das Vergessen - Der Einsatz und die Wirkung von Musik in der sozialen Betreuung.

Musik kann Menschen, die unter demenziellen Erkrankungen leiden, seelisch und körperlich entspannen und für Zufriedenheit und Ausgeglichenheit sorgen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Download Information